Ursberger Gebärden

Ursberger Gebärden

Die Ursberger Gebärden haben eine jahrhundertealte Geschichte. So wurde bereits 1888 der erste "Taubstummenunterricht" mithilfe von Gebärdensprache abgehalten. Diese Gebärden wuren  damals von den Klosterschwestern in Ursberg entwickelt und für den Unterricht genutzt. Die Ursberger Gebärden stellen somit einen wichtigen, langerprobten und sich immer weiterentwickelnden Schatz für die Unterrichtung von Schülerinnen und Schülern mit Hörschädigung und weiteren Einschränkungen dar.

 

 

Ursberger Gebärden 2023

Details:

  • Preis: gern freiwillige Spende zugunsten der Schule  (Druckkosten: 36€) keine Spendenquittung
  • Versandkosten: 6.99€
  • 338 Seiten
  • Ca. 3000 Bilder mit Bewegungserklärungen
  • Gebärden in alphabetischer Reihenfolge und nach 44 Themengebieten sortiert
  • Ein beigefügter Stick mit den Gebärdenbildern
  • schwarz/weiß Fotografie
  • DIN-A4 Ringbuch mit verstärkten Seiten
  • Gewicht ca. 1660g

Das Buch "Ursberger Gebärden 2023" erschien im Jahr 2023 und beinhaltet die gängigen Gebärden für den Unterricht bei mehrfachbehinderten, hörgeschädigten SchülerInnen. Es löst die Gebärdenbücher "Band 1" aus dem Jahr 2006 und "Band 2" aus dem Jahr 2013 ab. Die Gebärden aus diesen Büchern wurden in diesem Band zusammengefasst, erweitert und sofern für mehrfachbehinderte, hörgeschädigte SchülerInnen möglich, an die deutsche Gebärdensprache (DGS) angepasst. 

Durch die Aufteilung der Gebärden nach Arbeitsgebieten fällt es dem Benutzer leicht, zusammenpassende Gebärden schnell zu finden. Auf jeder Seite werden jeweils neun Gebärden als Bild gezeigt. Die Bewegungsabfolge wird anhand einer kurzen Erklärung und durch Bewegungspfeile verdeutlicht.

Ursberger Gebärden Band 3

Details:

  • Preis 30€ (zzgl. Versand)
  • 151 Seiten
  • 1350 Bilder mit Bewegungserklärungen
  • Gebärden in alphabetischer Reihenfolge und nach 18 Themengebieten sortiert
  • eine beigefügte CD
  • schwarz/weiß Fotografie
  • DIN-A4 Ringbuch mit verstärkten Seiten 
  • Gewicht ca. 800g

Das Gebärdenbuch Band 3 erschien im Jahr 2021 und beinhaltet Gebärden für den Werkstatt- und Förderstättenbereich für mehrfachbehinderte, hörgeschädigte SchülerInnen. In Zusammenarbeit mit Vertretern dieser Bereiche wurden zahlreiche Gebärden zu Themen wie Ausbildung, Bauwesen, Hauswirtschaft, Metallwesen, Schreinerei, Landschafts- und Gartenbau etc. zusammengetragen und mit bereits vorhandenen Gebärden aus der deutschen Gebärdensprache (DGS) abgeglichen. Durch die Aufteilung der Gebärden nach Arbeitsgebieten fällt es dem Benutzer leicht, zusammenpassende Gebärden schnell zu finden. Auf jeder Seite werden jeweils neun Gebärden als Bild gezeigt. Die Bewegungsabfolge wird anhand einer kurzen Erklärung und durch Bewegungspfeile verdeutlicht.

Bestellung der Gebärdenbücher

Bitte senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an und teilen uns mit, welche Gebärdenbücher Sie erwerben wollen.

Sie erreichen uns unter der Mail-Adresse:
Eva.Lutz@drw.de

Sie erreichen uns per Telefon:
08282/921039
werktags und außerhalb der bayerischen Schulferien
zwischen 8:00 Uhr - 10:30 Uhr

Bitte geben Sie bei einer Bestellung unbedingt mit an:
Name
Postanschrift
Email Adresse
Titel des jeweiligen Buches

Kurzgeschichten für den stufenweisen Leseunterricht

Um den unterschiedlichen Lesebedürfnissen der Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden, werden sämtliche Arbeitsblätter, Texte und Bücher umgearbeitet und mit Bildern, Gebärden oder Symbolbildern versehen. So entstanden beispielsweise die "Mona-Bücher" für die SVE und die Grundschulstufe.

Die Kurzgeschichten von "Mona" 

Lesen soll Spaß machen!

"Mona sucht Pilze", "Mona macht Pizza" und "Schau! Was macht Mona?"

Die leicht nachvollziehbare Abhandlung der Geschichte, die klaren, prägnanten Situationsbilder zum Text und vor allem das beigefügte Handlungsmaterial, das auf den entsprechenden Seiten vom Kind direkt aus der Geschichte gezogen werden kann, haben einen hohen Aufforderungscharakter zum Lesen und Nachspielen.

Der schrittweise Lesebegriff bietet für jedes Kind die Möglichkeit zur Differenzierung. Individuell abgestimmt können entweder der Bildsatz, der Gebärdensatz oder der Schriftsatz zur Sinnentnahme herangezogen werden.

Der zum Handeln auffordernde, lustbetonte Schluss der Geschichte motiviert Kinder, Eltern und Erzieher, das Buch wiederholt zur Hand zu nehmen.

       

Hier finden Sie weitere Informationen zu den "Mona - Büchern". Sie können über folgende Adresse zu einem Preis von jeweils 30 € bestellt werden:

lang.sieber@googlemail.com